Wer war Damian?

Einer Legende nach handelt es sich bei Damian und Cosmas um Zwillingsbrüder, die im dritten Jahrhundert in Cilicien, dem heutigen Arabien lebten. Durch kostenlose Behandlung von Kranken retteten sie viele Leben und bekehrten so eine große Zahl von Menschen zum Christentum.   

Wegen ihres umfangreichen und selbstlosen Wirkens werden sie heute als Schutzpatrone der Ärzte und Apotheker verehrt. Der Überlieferung zufolge gelang ihnen sogar eine Beintransplantation, nämlich der Ersatz eines verfaulten Beines durch das eines verstorbenen Mauren.   

Der Legende nach haben sie alle Versuche des römischen Präfekten, sie bei der Christenverfolgung zu ertränken, zu verbrennen, sowie mit Steinen und Pfeilen zu töten, unversehrt überlebt. Sie starben erst durch die nachfolgende Enthauptung.