Herzlich willkommen in Ihrer

Damian Apotheke am Sand

Wir sind ein moderner, kundenorientierter Dienstleister im Gesundheitswesen.

Zu unseren zahlreichen Leistungen gehören neben der allumfassenden Arzneimittelversorgung auch Angebote aus den angrenzenden Bereichen – wie Inkontinenzversorgung, modernes Wundmanagement, Kompressionsstrümpfe, Diabetikerbedarf, ganzheitliche Körperpflege und vieles mehr.

QUALITÄT, SERVICE und GUTE BERATUNG werden bei uns groß geschrieben!

Dr. Barbara und Dr. Mario Schuler

Ihre Damian Apotheke am Sand bringt´s

Ihre Damian Apotheke am Sand ist jederzeit dabei! Wann und wo Sie wollen. Bestellen Sie Ihre Medikamente einfach per App und lassen sich diese direkt liefern oder holen sie selbst ab.

Die App finden Sie im Play - bzw. im App-Store unter dem Namen: "DAMIAN APOTHEKE AM SAND". Oder scannen Sie einfach einen der QR-Codes rechts!

Tragestunden sind entscheidend

Für einen Therapieerfolg bei Patienten mit chronischem Venenleiden ist es entscheidend, wie häufig und mit welchem Druck die Kompressionsstümpfe getragen werden. Der Direktor der Klinik für Gefäßmedizin am Helios Klinikum in Krefeld appelliert an Phlebologen, die Patienten bei der Therapieentscheidung mitzunehmen. „Wir sollten Patienten nicht von Anfang an mit zu starkem Kompressionsdruck belasten, sonst verlieren wir sie womöglich“ so seine Aussage. Er selbst beginnt eine Therapie nach Möglichkeit mit einer leichteren Kompression, um die Patienten daran zu gewöhnen und intensiviert den Druck erst im zweiten Schritt. Auch nimmt sich der Arzt in den Gesprächen mit seinen Patienten die Zeit, zunächst ein Verständnis für die Krankheit zu schaffen. Er spricht nicht sofort von Kompressionstrümpfen, sondern erläutert das Problem, erklärt die im Alltag schwer umsetzbare Aktivierung der Muskelpumpe und das eigentlich erforderliche Bewegungspensum im Wechsel mit Hochlagern oder Kühlen der Beine.

Sobald das verstanden worden ist, steigt die Bereitschaft, einen Kompressionsstrumpf zu tragen – und wenn es nur für einige Stunden pro Tag ist. Denn es ist die Summe der Stunden über die Jahre entscheidend, in welchen die Kompressionsstrümpfe getragen werden. ... [mehr ...]